Kostenfreie Updates für unsere Dichtheitsprüfsysteme und die Abscheider-Generalinspektionssoftware

Nachricht vom 09.06.2020

Softwareupdates für alle Anwender unserer Dichtheitsprüfgeräteserien ROHRTEST-4, RPG-3, RPGmini und MPG sowie unserer Abscheider-GI-Software und weiterhin auch für alle Interessenten, welche vielleicht über einen Umstieg von den bisher genutzen Systemen nachdenken, stehen zum kostenfreien Download bereit!

 

Wir haben die auch für uns sehr besonderen letzten Wochen (das Treffen mit Euch und Ihnen auf der IFAT hat uns gefehlt!) produktiv genutzt:

 

Die besten Anregungen der Teilnehmer unserer Anwenderworkshops und Spezial-Dichtheitsprüfkurse in Duisburg, Berlin, Hamburg und München vom Jahresanfang sind im neuen Update umgesetzt, und zwar so intuitiv bedienbar, dass sie wie von selbst in die tägliche Nutzung einfließen:

 

- ganz herlich DANKE allen Teilnehmern noch einmal für die gute Beteiligung bei den Veranstaltungen, diese wird es auch an den durch die Corona-Krise nicht mehr realisierten Orten Darmstadt und Leipzig im kommenden Jahr wieder geben - versprochen!

 

Ihre Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Softwareprodukte sind ständig auch außerhalb unserer Veranstaltungen herzlich willkommen - so werden wir in unserer zwischenzeitlich über 1600 Anwender zählenden Gemeinschaft gemeinsam noch besser und effizienter in unserer Arbeit zum Nuzten Aller - wir freuen uns über jede Rückmeldung!

 

Wenn Sie Fragen zum neuen Softwareupdate haben, erreichen Sie unsere Softwareentwickler im Werk unter +49 38207 656-0 oder natürlich gern auch mich (Rückruf garantiert)

 

Herzlichst und mit den besten Wünschen (Bleiben Sie gesund!)

 

Steffen Machka, MESSEN-NORD-Vertriebsleiter

s.machka@messen-nord.de

+49 175 4152354

#messennord #rohrtest #softwareupdate #dichtheitsprüftechnik #druckprüfkoffer #dichtheitsprüffahrzeugausbau

 

Die wichtigsten Neuerungen in Kürze:

 

- wenn Sie von unserer Dichtheitsprüfsoftware aus mit Cloud-basierten Datensystemen arbeiten: Wir warnen Sie, wenn die Datenverbindung nicht verfügbar ist und die Dichtheitsprüfprotokolle nur lokal gespeichert werden

- Auswahl der im Projekt- / Prüfobjektreport erscheinenden Prüfprotokolle - so können gescheiterte Dichtheitsprüfungen sowohl zu Dokumentationszwecken aufgehoben als auch im Abschlussbericht ausgeblendet werden

- Mitprüfung und Dokumentation auch sehr vieler Anschlussleitungen bei der Kanalprüfung - für die immer weiter vorranschreitende 100%-Abnahme der in den Betrieb gehenden Abwasserleitungen unumgänglich

- Statistik der Projektlistenausgabe unterscheidet nun Abwasserschächte, Bodeneinläufe und Fallleitungen

- Dokumentation der Druckleitungsprüfung und -desinfektion mehrerer, miteinander verbundener Druckleitungen in einem Protokoll gem. DIN EN 805 / DWGW-W400

- Einblendung von Dokumentationsbildern der Dichtheitsprüfung ins Druckprüfprotokoll, bei Bedarf auch gedreht

- und noch viele kleinere Weiterentwicklungen mehr gemäß Ihren Anregungen...

 

 

Weiterhin unser Hinweis auf vorhergegangene Updates:

 

Wir haben die sich durch die Neuerungen in den Abscheiderprüfnormen DIN 1999-100 für Ölabscheider und DIN 4040-100 für Fettabscheider sowohl in unserer Dichtheitsprüfsoftware als auch in der Generalinspektions-Berichtssoftware komplett umgesetzt und bieten diese allen unseren Anwendern zum kostenfreien Download an, insbesondere die Überhöhungsberechnung und der Einfluss des Schrägregens auf die Abscheiderbemessung wurden an die neuen Normenvorgaben angepasst:

 

Hier finden Sie unseren Katalog Abscheiderprüftechnik für Ihre Anfragen...

 

 

Weiterhin haben wir unser Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4 für die Einzelmuffenprüfung mit den im neuen DWA-A 139 geforderten Muffenprüfgeräten mit Doppeldichtung erweitert, so dass alle unsere Anwender (eine Hardwareerweiterung vorausgesetzt) auch diese Anforderung zukünftig erfüllen können.

 

Hier finden Sie unsere Muffenprüfsysteme...

 

 

Eine weitere Softwareerweiterung betrifft die Druckleitungsprüfung im Bestand:

 

Hier stellen wir im Rahmen eines Forschungsvorhabens der Hochschule Augsburg für ein im Auftrag des Bayerischen Umweltministeriums durchgeführtes Forschungsprojekt unsere ROHRTEST-4-Messtechnik zur Verfügung und sind gespannt auf die Resulate.

 

Herzlichen Dank an Frau Prof. Dr. Hilliges vom Bereich Wasserwirtschaft und Umwelttechnik für die Kooperationsanfrage, wir werden dieses Projekt nach Kräften unterstützen.

 

Eine vom Bayerischen Landesamt für Wasserwirtschaft (LfW) erlassene Regelung könnte, wie für andere Prüfverfahren bereits in der Vergangenheit erfolgreich etabliert, dann der Vorläufer einer deutschlandweiten Prüfvorschrift für derartige Anlagen sein.

 

Der Praxistest des erst einmal "Augsburger Verfahren" genannten Druckleitungs-Dichtheitsprüfung für Bestandsleitungen in Anlehnung an die DIN EN 805, wird mit vermindertem Prüfdruck erprobt. Das Prüfverfahren ist ab sofort ebenfalls in unserer Dichtheitsprüfsoftware hinterlegt.

 

Hier finden Sie unsere Druckleitungsprüftechnik...

 

 

Dichtheitsprüfungen an TRwS-Anlagen "Tankstellen für Kraftfahrzeuge" sind nach dem neu erschienenen Arbeitsblatt / Technischer Regel zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen DWA-A 781 zumindest mit der Methode Wasserverlustmessung kein Kinderspiel mehr:

 

Gerade einmal zwei Millimeter Pegelverlust sind im 1/2-Zoll-Schlauch zulässig, das ist wirklich wenig und wird schnell schon durch thermische Volumenänderungseffekte überlagert. Mit unserer Laser-Pegelprüfsonde sind derartige Dichtheitsprüfungen ausführbar.

 

Herzlichen Dank Herrn Dr. Hinrichsen für die Bilder von einer In-House-Schulung zu diesem Thema.

Wir empfehlen unseren Anwendern einen möglichst kleinen Freispiegelbehälter, um die volle Messauflösung unserer optischen Pegelsonde nutzen zu können und ansonsten die Anwendung der besser durchführbaren Luftprüfung.

 

Hier finden Sie unsere Abscheiderprüftechnik, welche auch die Dichtheitsprüfung gem. TRwS DWA-A 781 beherrscht...

 

Aktuelle Projekte:

 

2 Sprinter und ein Anhänger im Ausbau, zahlreiche Aufträge über Koffersysteme scheinbar unbeeindruckt von Corona...

 

Wir bedanken uns für weitere zahlreiche Aufträge über Dichtheitsprüfkoffer- und Modulsysteme wie auch Erweiterungen bestehender Systeme unserer Anwender!

 

Zur Produktseite Dichtheitsprüfsysteme und Dichtheitsprüffahzeugausbau...

 

 

Hier geht's zum Download, unsere Softwareprodukte stehen gern auch für Interessenten zum Ausprobieren bereit:

 

www.messen-nord.de/download.html

 

#messennord
#rohrtest
#parallelabscheider
#abscheiderprüfsoftware
#dichtheitsprüfsoftware
#generalinspektionsberichtssoftware
#bemessungsberechnung
#überhöhungsberechnung
#abscheiderdatenbank
#buderus
#mall
#softwaredownload
#softwareupdates

#dichtheitsprüffahrzeugausbau

#druckleitungsprüfung

#trinkwasserleitungsdesinfektion

Kanalprüftechnik, Hausanschlussprüfgeräte, Abscheiderprüfgeräte incl. Dichtheitsprüfsoftware und Generalinspektionssoftware aus dem Hause MESSEN NORD

Dichtheitsprüfgeräte für Kanäle, Rohrleitungen, Hausanschlüsse, Schächte und Abscheider incl. Dichtheitsprüfsoftware der MESSEN NORD GmbH

Doppeldichtungs-Einzelmuffenprüfgerät für unser Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4: Überwachung der Dichtheit der Absperrblasen mit Druckmessung im Absperrblasen-Zwischenraum, wie im neuen DWA-A 139 gefordert. Wir bieten diese Muffeneinzelprüfgeräte optional zu den herkömmlichen Muffenprüfgeräten und auch zur Nachrüstung an.

Doppeldichtungs-Einzelmuffenprüfgerät für unser Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4: Überwachung der Dichtheit der Absperrblasen mit Druckmessung im Absperrblasen-Zwischenraum, wie im neuen DWA-A 139 gefordert. Wir bieten diese Muffeneinzelprüfgeräte optional zu den herkömmlichen Muffenprüfgeräten und auch zur Nachrüstung an.

Ausbau eines universell einsetzbaren Dichtheitsprüffahrzeugs für die LÖNNE ENTSORGUNG Lippstadt, das System ROHRTEST-4 ist für die Kanaldichtheitsprüfung, Hausanschlussprüfung, Schacht- und Abscheiderdichtheitsprüfung sowie die Einzelmuffenprüfung nach allen gängigen Prüfverfahren sowie mit zweifach 1000 Meter-RT-WIRELESS-Funkanbindung der externen Sensoren ausgestattet. Stromversorgung wahlweise über DYNAWATT-Generator am Fahrzeugmotor, Inverterstromerzeuger über Zusatzbatterie oder Fremdeinspeisung.

Ausbau eines universell einsetzbaren Dichtheitsprüffahrzeugs für die LÖNNE ENTSORGUNG Lippstadt, das System ROHRTEST-4 ist für die Kanaldichtheitsprüfung, Hausanschlussprüfung, Schacht- und Abscheiderdichtheitsprüfung sowie die Einzelmuffenprüfung nach allen gängigen Prüfverfahren sowie mit zweifach 1000 Meter-RT-WIRELESS-Funkanbindung der externen Sensoren ausgestattet. Stromversorgung wahlweise über DYNAWATT-Generator am Fahrzeugmotor, Inverterstromerzeuger über Zusatzbatterie oder Fremdeinspeisung.

2 Dichtheitsprüffahrzeugausbauten auf Basis unseres Systems ROHRTEST-4 für die Werner Vollert GmbH mit den Standorten Rendsburg und Hamburg sowie 4 weitere Fahrzeugausbauten in Arbeit: Wir bedanken uns ganz herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen!

2 Dichtheitsprüffahrzeugausbauten auf Basis unseres Systems ROHRTEST-4 für die Werner Vollert GmbH mit den Standorten Rendsburg und Hamburg sowie 4 weitere Fahrzeugausbauten in Arbeit: Wir bedanken uns ganz herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen!

Forschungsvorhaben an der Hochschule Augsburg, Bereich Siedlungswissenschaften: "Druckleitungsprüfung im Bestand" im Auftrag und mit Mitteln des Bayerischen Umweltministeriums. 

Wir sind mit unserem Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4 für die nächsten 2 Jahre mit dabei und bedanken uns herzlich bei Frau Prof. Dr. Hilliges für die Kooperationsanfrage und die Auswahl gerade unserer Dichtheitsprüftechnik für die geplanten Untersuchungen. 

Wir bieten eine vollständig automatische Dichtheitsprüfung nach dem noch in Entwicklung befindlichen "Augsburger Verfahren" incl. Druckaufbau über die im Prüfkoffer integrierte Pumpe, Druckhaltephase, Vorprüfung, Druckabsenkung mit Bestimmung der ausreichenden Entlüftung über Wasserentnahme über den inegrierten elektronischen Wasserzähler, Hauptprüfung mit Kontraktionsprüfung für PE-HD-Leitungen, Druckmessung und Protokollierung mittels elektronischem Druckprüfprotokoll.

Forschungsvorhaben an der Hochschule Augsburg, Bereich Siedlungswissenschaften: "Druckleitungsprüfung im Bestand" im Auftrag und mit Mitteln des Bayerischen Umweltministeriums. Wir sind mit unserem Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4 für die nächsten 2 Jahre mit dabei und bedanken uns herzlich bei Frau Prof. Dr. Hilliges für die Kooperationsanfrage und die Auswahl gerade unserer Dichtheitsprüftechnik für die geplanten Untersuchungen. Wir bieten eine vollständig automatische Dichtheitsprüfung nach dem noch in Entwicklung befindlichen "Augsburger Verfahren" incl. Druckaufbau über die im Prüfkoffer integrierte Pumpe, Druckhaltephase, Vorprüfung, Druckabsenkung mit Bestimmung der ausreichenden Entlüftung über Wasserentnahme über den inegrierten elektronischen Wasserzähler, Hauptprüfung mit Kontraktionsprüfung für PE-HD-Leitungen, Druckmessung und Protokollierung mittels elektronischem Druckprüfprotokoll.

Dichtheitsprüfung und Überhöhungsberechnung für bis zu 3-fach parallelgeschalte Grossabscheider mit bis zu 15 Schachtaufbauten - mit unserem aktellen Softwareupdate Abscheider-Dichtheitsprüfsoftware und Generalinspektionssoftware für alle Anwender kostenfrei zum Download

Dichtheitsprüfung und Überhöhungsberechnung für bis zu 3-fach parallelgeschalte Grossabscheider mit bis zu 15 Schachtaufbauten - mit unserem aktellen Softwareupdate Abscheider-Dichtheitsprüfsoftware und Generalinspektionssoftware für alle Anwender kostenfrei zum Download

Desinfektion und Dichtheitsprüfung von Trinkwasserleitungen - aktueller Auftrag über einen Kombinations-Dichtheitsprüfanhängerausbau für einen Kunden unseres Vertriebspartners PIPETEK in Norwegen auf Basis des Systems ROHRTEST-4 mit integrierter Desinfektionsmitteldosieranlage

Desinfektion und Dichtheitsprüfung von Trinkwasserleitungen - aktueller Auftrag über einen Kombinations-Dichtheitsprüfanhängerausbau für einen Kunden unseres Vertriebspartners PIPETEK in Norwegen auf Basis des Systems ROHRTEST-4 mit integrierter Desinfektionsmitteldosieranlage

Dichtheitsprüfung von Abwassersystemen auf Betankungsanlagen nach TRwS DWA-A 781 stellt hohe Anforderungen an die Messtechnik - der geringe erlaubte Wasserverlust ist mit unserer optischen Pegelprüfsonde des Systems ROHRTEST-4 messbar

Dichtheitsprüfung von Abwassersystemen auf Betankungsanlagen nach TRwS DWA-A 781 stellt hohe Anforderungen an die Messtechnik - der geringe erlaubte Wasserverlust ist mit unserer optischen Pegelprüfsonde des Systems ROHRTEST-4 messbar

MesSen Nord GmbH | Zum Forsthof 2, 18198 Stäbelow b. Rostock | Tel.: +49 (38207) 656-0 | Fax: +49 (38207) 656-66 | E-Mail: info@messen-nord.de