Wichtige Messe- und Veranstaltungstermine der MesSen Nord GmbH

Die MesSen Nord GmbH und ihre deutschen wie europaweiten Vertriebspartner sind auf den aufgeführten  Messeveranstaltungen, Seminaren und Tagungen vertreten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Ansprechpartner gezielt für eine der Veranstaltungen suchen. Kontakt

 

Abgelaufene Termine finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv »

 

 

14.05.2018 - 18.05.2018 IFAT 2018
Ort: Messe München, C3.301

 

14.-18.05.2018 IFAT 2018 Ort: Messe München, Stand C3.301

 

Besuchen Sie uns auf der internationalen Leitmesse der Abwassertechnik, ACHTUNG! - Neuer Stand C3.301

 

Eintrittsgutschein-Anforderung

 

IFAT-Ausstellerverzeichniseintrag und Hallenplan

 

Unsere Highlights auf der IFAT:

 

Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4 vom Prüfkoffer bis zum Fahrzeugausbau - Funkübertragung für Pegelsonden und Drucksensoren, neues, transportables Muffenprüfmodul, neuer Kamerafahrwagen Zur Produktseite...

 

"Elektronischer Kanalspiegel" STV-4, FULL-HD, kabellos und mit motorischer Neigungsverstellung, voll WLAN-gesteuert, mit den neuen Features GPS-Positionseinblendung und Entfernungsmessung, KANAL-ZOOM-INSPECTOR-Software zur optionalen Erfassung der Inspektionsbefunde gem. DIN 13508-2 im ISYBAU/XML-Format Zur Produktseite...

 

RPGmini - unser Einstiegsset für die Schacht- und Abscheiderdichtheitsprüfung in der 3-tausend-EURO-Klasse, erweiterbar für die Luft-Dichtheitsprüfung von Rohrleitungen und Kanälen sowie die Druckleitunsprüfung. Besonderheit: der integrierte Prüfcomputer mit Datenspeicher gestattet die robuste Anwendung wahlweise auch ohne PC/Notebook vor Ort und die Prüfprotokollerstellung nachträglich im Büro. Zur Produktseite...

 

 

Wir präsentieren unseren vollausgestatteten Dichtheitsprüftrailer auf Basis des Dichtheitsprüfsystems ROHRTEST-4 und zeigen Ihnen die Integration von Haltungsprüfung, Hausanschlussprüfung, Einzelmuffenprüfung, Stutzenprüfung und Behälterprüfung / Abscheiderdichtheitsprüfung und Abscheidergeneralinspektion mit unserem modularen Prüfsystem.

 

Die Highlights:

  • ultrakompaktes und kostenschonendes Einzelmuffenprüfsystem als mobiles Modul
  • Funkübertragung 1000 m für Pegelsonden der Schacht- und Abscheiderprüfgeräte
  • Abscheider-, Schacht-, KKA-Dichtheitsprüfgeräte: jetzt 3 Geräteserien für alle Ansprüche
  • neue Generalinspektions-Berichtssoftware DIN 1999-100 / DIN 4040-100
  • Dichtheitsprüfsoftware mit aktuellem Normenstand für alle Prüfgeräte zum jederzeitigen Update
  • Druckleitungsprüftechnik vom Elektronischen Druckschreiber bis zum automatischen Prüfsystem

 

Seit letztem Jahr neu bei uns: das Abscheiderprüfset RPGmini in der 3-tausend-EURO-Klasse: ohne Abstriche hinsichtlich Robustheit und des optischen, tatsächlich für Abwasseranlagen geeigneten Messprinzips ermöglicht es kostenschonend und kompatibel zu den "großen" Prüfsystemen den Einstieg in die Abscheider-, Schacht- und Kleinkläranlagendichtheitsprüfung - gern auch als Zweitgerät für eine bereits vorhandene Pegelprüfsonde. Zur Anfrage...

 

Aktueller Angebotsflyer Abscheiderprüftechnik

Aktueller Angebotsflyer Druckleitungsdichtheitsprüfgeräte

 

 

Einen weiteren Schwerpunkt bilden unsere Inspektionskamerasysteme für Rohrleitungen, Kanäle, Schacht- und Sonderbauwerke:

  • Kabellose Full-HD-Schacht-Zoom-Kamera STV-4: unsere High-End-Lösung mit Tablet-Steuerung, bekannt als "Elektronischer Kanalspiegel", hundertfach bewährt für die Kanalbetriebskontrolle, die Schnellinspektion von Abwasserbauwerken und zur Ablagerungskontrolle im Zuge der Einführung Bedarfsgerechter Kanalreinigungsstrategien Zur Produktseite...
  • Rohr- und Kanalschiebekamera RTV-3 wahlweise mit wasserdichtem Klappmonitor an der Kamerahaspel (Tiefbau- und Rohrreinigeranwendung), Monitorkoffer mit integrierter Akkuversorgung (bevorzugt bei Kanalnetzbetreibern) oder TV-Inspektionskoffer inclusive PC und Rohr- und Kanalinspektionssoftware ROHR-INSPECTOR Zur Produktseite...

Aktueller Angebotsflyer Inspektionskamerasysteme

 

Die neue Version unserer Schacht-Zoom-Kamera (Video-Kanalspiegel) für die Zustandserfassung von Abwasserleitungen und Kanälen vom Straßenniveau aus ohne vorherige Reinigung und ohne Einstieg, mit geringstem Aufwand im laufenden Betrieb (betriebliche Inspektion) wendet sich vorrangig an Kanalnetzbetreiber. Der neue KANAL-ZOOM-INSPECTOR ermöglicht die Erstellung DIN 13508-3 - konformer Datensätze auch für diese Kanal-Schnellinspektion im ISYBAU/XML-Format

 

Das gleiche Werkzeug gestattet zudem eine äußerst kostengünstige manuelle Sonderbauwerks- und Schachtinspektion incl. ISYBAU/XML-Inspektionsdokumentation mit unserer SCHACHT-INSPECTOR-Software.

 

 

Sowohl bei uns selbst als auch auf den Messeständen diverser Spülfahrzeughersteller werden unsere Mess- und Dokumentationssysteme für Kanalreinigungsfahrzeuge (Hochdruckspülfahrzeuge, Saugfahrzeuge) präsentiert:

  • Elektronisches Schlauchlängenmessgerät zur Festellung der Spüldüsenposition
  • Hochdruckspüldokumentationssystem mit Auswertesoftware
  • Kesselvolumen-Anzeige, Entsorgungsmengenerfassung und -dokumentation

Link zur Produktseite

 

 

Sie finden unseren Innenstand in der Halle C3.301 sowie unseren vollausgestatteten Dichtheitsprüfanhänger im angrenzenden Aussengelände.

 

Sie sind herzlich zu intensiven Fachgesprächen und typisch norddeutschen Spezialitäten eingeladen, gern senden wir Ihnen auch einen Eintrittsgutschein zu. Zum Kontaktformular ...

 

Nutzen Sie gern auch das vorbereitete Rückfax zum Anfordern von Eintrittsgutscheinen und für Ihre Produktanfragen, falls Sie nicht persönlich die IFAT besuchen können.

 

Unser Regionalvertrieb steht Ihnen für eine persönliche Beratung, maßgeschneiderte Angebote und eine Produktvorführung bei Ihnen vor Ort gern zur Verfügung.

 

Einladungsschreiben mit Angebot Eintrittsgutschein

 

 

Vereinbaren Sie gern auch einen persönlichichen Termin mit unserem Vertriebsleiter Herrn Machka, welcher Ihnen auf der Messe und selbstverständlich auch darüber hinaus für Ihre Anfragen und weitergehende Informationen zur Verfügung steht:

 

Steffen Machka, Vertriebsleiter MESSEN NORD GmbH

Mobil + WhatsApp: 0175 / 4152354

E-Mail: s.machka@messen-nord.de

 

 

Ausbildungsangebote zur Sach- und Fachkunde Abscheidetechnik Dr.-Dipl.-Ing. Hinrichsen

BEW Duisburg
Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft GmbH
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70, 47228 Duisburg

Am BEW gibt es weitere Termine bezüglich der Sach- und Fachkunde DIN 1999-100 und Workshops DIN 1999-100 und DIN 4040-100, Siehe Ausbildungskalender



IWU Magdeburg
Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.
Maxim-Gorki-Str. 13
39108 Magdeburg
Telefon: +49 391 7447 894
Ansprechpartner Herr Blaschyk / blaschyk(at)iwu-ev.de

Fachkunde DIN 4040-100
Fachkunde DIN 1999-100

 


Dr.-Ing. J. Hinrichsen / AGU-TSO e.V.
Volgersweg 14
30175 Hannover
Telefon:  +49 511 3748102
Email: j.hinrichsen(at)agu-tso.de

- Sachkunde DIN 1999-100 Termin nach Absprache/Inhouse
- Fachkunde DIN 1999-100 Termin nach Absprache/Inhouse
- Workshop DIN 1999-100 Termin nach Absprache/Inhouse
   
- Sachkunde DIN 4040-100 Termin nach Absprache/Inhouse
- Fachkunde DIN 4040-100 Termin nach Absprache/Inhouse
- Workshop DIN 4040-100 Termin nach Absprache/Inhouse

Ausbildungsangebote zur Sachkunde Abscheidetechnik an der BFT-Akademie Bonn

Sachkundeschulungen Abscheidertechnik an der bft-akademie Bonn, Referent Dipl.-Ing. Jörg Johannsen, JT+S GmbH

 

bft-akademie

Einkaufsgesellschaft freier Tankstellen mbH
Ippendorfer Allee 1 d
53127 Bonn

Tel.: 0228 - 910 29 0
Fax: 0228 - 9102969

www.bft-akademie.de
info@bft-akademie.de

 

 

Die Teilnehmer lernen die behördlich geforderten und normgerecht anzusetzenden Betreiberpflichten kennen. Neben der Erläuterung der rechtlichen und der technischen Grundlagen sollen insbesondere die notwendigen Kontroll- und Wartungstätigkeiten in Theorie und Praxis vorgestellt werden. Hierdurch kann das Betriebstagebuch für den Abscheider gemäß den behördlichen Anforderungen geführt werden.

Durch die sachkundige Kontrolle wird der Betreiber in die Lage versetzt, die Entsorgung der Abscheiderinhalte zu optimieren und dadurch die Entsorgungskosten unter Einhaltung der abfallrechtlichen Anforderungen bestmöglich zu reduzieren.

Der Praxisbezug erfolgt durch Vorführung an mitgebrachten Exponaten wie zum Beispiel selbsttätige Verschlusseinrichtung, Koaleszenzeinsatz, Warnanlage und der notwendigen speziellen Geräteausstattung für die Eigenkontrolle des Abscheiders. Teilweise erfolgt auch eine Darstellung im Film, z. B. das Funktionsprinzip einer Warnanlage.

  • Gesetzliche Grundlagen des deutschen Wasserrechts (Wasserhaushaltsgesetz, Landeswassergesetze, Abwasserverordnung ...)
  • Anforderungen nach dem Stand der Technik / aktuelle Normen der Abscheidetechnik
  • Grundlagen der Abscheidetechnik

    • Erläuterung unterschiedlicher Bauarten und Einsatzmöglichkeiten
    • Normgerechte Betreiberpflichten
    • Reinigungszyklen und Generalinspektion
    • Praxisübungen

  • Kontrolle und Wartung
  • Anleitung zur Durchführung der Eigenkontroll- und Wartungsarbeiten, u. a.

      • Messung der Ölschichtdicke
      • Messung des Schlammspiegels
      • Kontrolle des selbsttätigen Abschlusses
      • Kontrolle des Koaleszenzeinsatzes

  • Führen des Betriebstagebuchs
  • Maßnahmen zur Arbeitssicherheit bei Arbeiten an Leichtflüssigkeitsabscheidern
  • Kosteneinsparung im Betrieb von Abscheideranlagen durch Kontrolle und Wartung
  • Werterhalt der Anlage und Reduzierung von Instandhaltungskosten
  • Reduzierung der Entsorgungskosten durch längst mögliche Ausdehnung der Entsorgungsintervalle unter Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen

 

Als verantwortliche Person für den Betrieb von Leichtflüssigkeitsabscheidern erlangen Sie theoretisches und praktisches Verständnis der Abscheidetechnik an Ihrer Tankstelle. Sie erwerben darüber hinaus die notwendigen Kenntnisse, um die behördlich vorgeschriebenen Kontroll- und Wartungstätigkeiten sachgerecht durchführen zu können. Hierdurch werden der Wert und die Funktionsfähigkeit Ihrer Abscheideranlage erhalten und die Entsorgungszeitpunkte können auf das technisch notwendige Maß reduziert werden. Der Anlagenbetreiber kann hierdurch erhebliche Instandhaltungs- und Entsorgungskosten einsparen.

Sie erhalten ein behördlich anerkanntes Sachkundezertifikat.

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt unter anderem mit dem Dichtheitsprüfsystem ROHRTEST-4, Module Haltungsprüfung, Schacht-/Abscheiderprüfung und Hausanschlussprüfung. Erfahrene Ausbilder und Anwender vermitteln praktische Kenntnisse im Umgang mit Prüfsoftware und Meßsystem.

 

 

Ausbildungsangebote der LGA Würzburg / TÜV Rheinland

Fachkundelehrgang Abscheideranlagen nach DIN 1999-100         Lehrgangsflyer

 

Das Prüfgerät ROHRTEST-SP04 der MESSEN NORD GmbH besitzt die Zulassung der LGA für die Prüfung von Abscheidern nach DIN 1999-100 / DIN 4040-100 vom 07.02.2000, Zulassungs-Nr. 0020220-01

 

 

MesSen Nord GmbH | Zum Forsthof 2, 18198 Stäbelow b. Rostock | Tel.: +49 (38207) 656-0 | Fax: +49 (38207) 656-66 | E-Mail: info@messen-nord.de