Dichtheitsprüferworkshops & Spezialkurse Muffenprüfung / Druckleitungsprüfung - unsere Weiterbildungsangebote für 2023

Nachricht vom 20.09.2022

1. Termine Anwender- und Interessentenworkshops "Dichtheitsprüfung":

 

01.02.2023 Neumünster mit THOMASTECHNIK Kursbeschreibung & Anmeldung

 

07.02.2023 BEW Duisburg mit UT HOFFMANN Kursbeschreibung & Anmeldung

 

16.02.2023 Berlin mit KNIP Kursbeschreibung & Anmeldung

 

28.02.2023 Univ. der BW München mit SCHRAMEK Kursbeschreibung & Anmeldung

 

16.03.2023 Darmstadt / SAG-Akademie Kursbeschreibung & Anmeldung

 

05.04.2023 Leipzig / ÜAZ Bau Sachsen Kursbeschreibung & Anmeldung

 

 

2. Spezial-Dichtheitsprüfkurse Kanal- und Einzelmuffenprüfung / Druckleitungsprüfung

 

08.-09.02. 2023 BEW in Duisburg Kursbeschreibung & Anmeldung

 

01.-02.03. 2023 Universität der Bundeswehr München Kursbeschreibung & Anmeldung

 

 

 

 

Anwenderworkshops: Sie sind als

 

- Dichtheitsprüfdienstleister bereits mit unseren Dichtheitsprüfsystemen tätig

 

- überlegen, den Wechsel zu unseren Dichtheitsprüfgeräten und Fahrzeugausbauten und wollen ein Bild erhalten, was wir im Unterschied zum Wettbewerb anders (und aus unserer Sicht besser) machen,

 

- sind Auftraggeber bei kommunalen Abwasserbetrieben

 

- oder als betreuendes Ingenieurbüro in die Dichtheitsprüfung privater wie öffentlicher Abwasseranlagen involviert

 

- sind Sachverständiger für Anlagen für den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen,

 

- als Güteschutz-Kanalbau-Ingenieur mitverantwortlich für die Qualitätssicherung der Dichtheitsprüfungen von Abwasseranlagen

 

dann sind unsere Weiterbildungsangebote genau das Richtige für Sie, um Sie auf den neuesten Stand hinsichtlich Dichtheitsprüftechnik und Dichtheitsprüfnormen / Dichtheitsprüfverfahren zu bringen.

 

 

 

Spezial-Dichtheitsprüfkurse: Wenn Sie die Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

 

- als Mitarbeiter von Tiefbauämtern, Abwasserzweckverbänden verantworten,

- diese als Ingenieurbüros planen und überwachen,

- als Kanaldienstleistungsunternehmen solche ausführen,

 

sind unsere Spezialkurse Einzelmuffenprüfung / Druckleitungsprüfung sowie Hausanschlussprüfung und Schacht- / Abscheiderdichtheitsprüfung für Sie die richtige Weiterbildung um die aktuelle Normenlage und die Anwendung der der hierfür verwendete Dichtheitsprüftechnik mit den Prüfverfahren Luft-Dichtheitsprüfung, Unterdruckprüfung, Wasserdruckprüfung und Hochdruckprüfung nach DIN EN 1610, DWA-M 1986, DWA-A 139, DWA-M 149-6, DIN EN 805, DVGW W-400, DIN 1999-100, DIN 4040-100 u.a. kennenzulernen.

 

Alle Dichtheitsprüfvorschriften auf dem neuesten Stand: DWA-M 149-6, DWA-A 139 ...

 

Wir behandeln die Normenlage, gerade durch die veränderten Bedingungen des DWA-M 149-6 mit seinen durch die Dichtheitsprüfanforderungen 1. und 2. Ordung neu definierten Dichtheitsprüfkriterien für die Bestandsprüfung, der DIN EN 1610 zusammen mit dem DWA-A 139 definierten Bedingungen für die Neubauabnahme und natürlich die Schachtdichtheitsprüfung mit Wasser- und Unterdruckprüfung und die Abscheiderprüfung nach DIN 1999-100 / DIN 4040-100 nach den neu regulierten Prüfnormen.

 

 

Details zu Dichtheitsprüferworkshops deutschlandweit - DIE eintägige Weiterbildungsveranstaltung

 

- wenn Sie als "Alter Hase" mit unserer Druckprüftechnik der Systeme ROHRTEST, RPG oder MPG arbeiten

- sich neu in die Bedienung von Prüftechnik und Softeware einarbeiten wollen

- Sie mit Angeboten, Ausschreibungen und der Auftragsbearbeitung hinsichtlich Dichtheitsprüfung befasst sind

- oder sich für unsere Dichtheitsprüftechnik für einen evt. geplanten Umstieg in der Zukunft interessieren...

 

Unser Workshop "Dichtheitsprüfung" steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der in letzter Zeit neu erschienenen Regelwerke: Das DWA-M 149-6 regelt die Bestandsprüfung von Abwassersystemen im öffentlichen Bereich grundlegend neu (und setzt weit großzügigere Grenzwerte für die positive Beurteilung des Kanalzustands fest), Änderungen gibt es zudem in den Regelwerken für die Abscheider-Generalinspektion nach DIN 1999-100 (Ölabscheider, LFA) und DIN 4040-100 (Fettabscheider)

 

Wir behandeln die Fachtheorie der Dichtheitsprüfung, die Dichtheitsprüfnormen, die Softwarebedienung und natürlich die praktische Handhabung der Dichtheitsprüftechnik, selbstverständlich bieten wir Raum für einen ausführlichen Erfahrungsaustausch der Dichtheitsprüfer, bei dem alle von den Erfahrungen der Teilnehmer profitieren und auch über den allgemeinen Teil hinaus jede Frage der Dichtheitsprüfer beantwortet wird.

 

Wenn Sie täglich mit unser Dichtheitsprüftechnik arbeiten, Dichtheitsprüfergebnisse weiterverarbeiten oder sich einfach nur für unsere Produkte und die Zufriedenheit unserer Anwender kennenlernen möchten, sind Sie HIER genau richtig.

 

Anschreiben an unsere Dichtheitsprüftechnik-Anwender und Interessenten zu den Workshop- und Spezialkurs-Angeboten Anfang 2023

Dichtheitsprüfung nach DIN EN 1610, DWA-A 139, DWA-M 149-6, DIN 1986-30, DIN 1999-100, DIN 4040-100 für Rohrleitungen, Kanäle, Hausanschlüsse, Abwassersammelbehälter, Kleinkläranlagen und Abscheider

Wir produzieren Dichtheitsprüfgeräte für Kanalrohrleitungen incl. Einzelmuffenprüfung/ Rohrverbindungsprüfung, Hausanschlussprüfung, Schachtdichtheitsprüfung, Kleinkläranlagenprüfung und Abscheiderdichtheitsprüfung

MesSen Nord GmbH | Zum Forsthof 2, 18198 Stäbelow b. Rostock | Tel.: +49 (38207) 656-0 | Fax: +49 (38207) 656-66 | E-Mail: info@messen-nord.de